ditterke ortsschild 1

Der Sommer neigt sich langsam dem Ende und es beginnt überall die Obsternte.

Wer kennt sie nicht - die Apfelbäume rund um Ditterke. Ob an der Apfelallee, der Schweinekuhle oder Kirchwehrener Straße – überall säumen kleine Apfelbäume den Weg.

Durch den milden und frostfreien Frühling und den sehr sonnigen Sommer sind in diesem Jahr reichlich Früchte auf den Bäumen die darauf warten, abgeerntet zu werden. Die ersten Gäste von außerhalb tummeln sich bereits und um Ditterke zur Ernte.

Durch den fehlenden Regen sind die Früchte leider nicht überall groß gewachsen. Dank der Wasserversorgung aus den eigenen Brunnen gibt es jedoch auf diversen Privatgrundstücken beachtenswerten Ertrag.

Im Dorf wurden bereits Äpfel mit über 400g Eigengewicht geerntet. Wer auch solche schönen Stücke in seinem Garten hat, der sende uns doch bitte ein Foto davon an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein..

Hier die 3 schwesten Exemplare:

 apfel

Ani

 

ulrike

Ulrike Schaper

 

ina

Ina Harriehausen

 

Um Kommentare zu Artikeln schreiben zu können, muss der Benutzer registriert und eingeloggt sein.

1000 Buchstaben übrig


Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.